Author Archives: amandl

20180512-DSC_6105-Bearbeitet-683x1024.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 9

Abreise Chaos… Ich sollte mit einem Großraumtaxi Thomas und Petra abholen, um mit Ihnen gemeinsam zum Flughafen zu fahren. Sicherheitshalber checkte ich bereits eine Stunde vor unserer gemeinsamen Abreise, ob solche Dinger verfügbar wären und […]

Continue reading »
20180512-D85_2322-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 8

Heute wird scharf geschossen! Da Thomas das Handy im Taxi verloren hatte, konnten sie kein Uber Taxi zu mir bestellen. Jetzt war ich am Morgen etwas im Stress. Musste ich doch eine Viertelstunde früher aus […]

Continue reading »
20180511-D85_1652-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 7

Die zwei Schwestern… Ein neuer Tag, eine neue Aufgabe. Heute mussten wir aus dem Tschernobyl Hotel auschecken und wollten nach dem Frühstück in einen kleinen Ort in die Sperrzone fahren. Da vor dem Restaurant aber […]

Continue reading »
20180510-DSC_5440-Bearbeitet-2-683x1024.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 6

Hängen geblieben… 0700 Tagwache. Heute wäre ich um Nichts in der Welt früher aufgestanden. Langsam aber sicher setzt mir der Urlaubsmodus echt zu. Um 8 Uhr will uns Mischa zum Frühstück bringen und danach gleich […]

Continue reading »
20180509-D85_0744-Bearbeitet-683x1024.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 5

Der alte Mann und das Haus Heute könnten wir eigentlich bis 8:30 Uhr geschlafen. Ich werde bereits um 5 Uhr wach und schreibe die ausstehenden Reiseberichte. Danach geht es zu Fuß zum Frühstück und mit […]

Continue reading »
20180508-DSC_4776-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 4

Von Pianos und einer Badeente Prypjat wir kommen. Wir fuhren mit Mischa von Tschernobyl nach Prypjat und gingen als erstes auf das 16 stöckige Hochhaus. Mischa schärfte uns ein wirklich ruhig zu sein. Gleich beim […]

Continue reading »
20180507-D85_9627-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 3

Funkende Mikrowellen und andere Antennen Ich wollte mir in der Früh einen Kaffee kochen und stellte eine Tasse mit Wasser in die Mikrowelle. Nachdem ich den Stecker von der Mikrowelle in die Steckdose gesteckt hatte, […]

Continue reading »
20180506-DSC_4354-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 2

  Kiew here we are… Aufstehen, mich mit den zwei Jungs zum Frühstück treffen und los. Wir gingen am Kreschatik in einem Kaffeehaus frühstücken. Irgendwie war das Personal total unfähig. Lars bestellte das Gleiche wie […]

Continue reading »
20180505-DSC_4185-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 1

Ich packe Flaenellos Koffer Augen auf – 0659 – geht doch, eine Minute vor dem Wecker… Aufstehen, duschen, Zähneputzen, ab zum Flughafen. Da war doch noch was – ah ja – anziehen… Security Check – […]

Continue reading »
20180508-D85_0152-Bearbeitet-2.jpg

Tschernobyl Reloaded Tag 0

Zwischen Aufregung und Spontandurchfall Die Vorbereitungen sind eigentlich abgeschlossen. Der Bub – alias Flanello – alias Johannes Kollmann – ist nervös. Er spamt alle über Whatsapp, den Messenger und Facebook voll. Wird er es schaffen? […]

Continue reading »
20180509-D85_0856-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Reloaded End Credits

Starring   In Alphabetical Order   Petra Hergouth Unsere Hergöttin… Petra ist eine extrem kreative Fotografin aus Schlandsberg (ich hoffe ich habe das richtig geschrieben). Sie fotografiert erst seit rund eineinhalb Jahren, macht aber irre […]

Continue reading »
20170818-D81_3963-Bearbeitet-1024x591.jpg

Tschernobyl Tag 11

Ab in die Heimat Aufstehen, Kaffee, die restlichen Sachen zusammen klauben und die Tasche checken – Gewicht dürfte passen. Die Strahleschuhe aus Tschernobyl noch einmal mit dem Geiger kontrollieren – unbedenklich. Nur eine kleine Stelle […]

Continue reading »
20170819-D81_3984-Bearbeitet-683x1024.jpg

Tschernobyl Tag 10

Apfelfest in der Kirche Heute wollte ich mich noch einmal mit Sergey und Elena treffen – wir machten aus uns um 1600 im Museum für Volksarchitektur zu treffen. Das kann man am ehesten mit dem […]

Continue reading »
20170818-D81_3832And8more_tonemapped-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Tag 09

Alles für den Kanal Welchen Wahnsinn ich am Vortag organisiert hatte, sollte ich bald, merken. Ich traf mich mit Tanya meiner Guide an der U-Bahnstation beim Dnjepr – also beim großen Bach. Ich bekam gummistiefelähnliche […]

Continue reading »
20170817-D81_3670-1024x683.jpg

Tschernobyl Tag 08

One Day in Kiew Wieder fuhr ich mit einem Uber Taxi zu den Höhlen vom Lavra Kloster. Der für nicht fanatisch orthodoxe Pilger zugängliche Teil ist eigentlich recht unspektakulär. Ein paar Gebetsnischen in denen die […]

Continue reading »
20170816-DSC_5093-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Tag 07

Treffen mit Elena und Sergey Wieder einmal lief ich zu Fuß durch die Straßen und trank unterwegs einen Kaffee. Elena und Sergey wollten mich in der Nähe des Majdan treffen. Wir fuhren dann mit einem […]

Continue reading »
20170815-D81_3309-Bearbeitet-1024x573.jpg

Tschernobyl Tag 06

Ich denke – Pause – Wartungsmodus – wiederbelebt – ich könnte auch was essen… Heute starten wir bade bade gemeinsam in Richtung Kreshatyk und suchen erst einmal einen Geldwechsler. Ich gehe mit der Kohle rein […]

Continue reading »
20170814-DSC_4253-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Tag 05

Aufregung im Kontrollraum Frühstück… wir müssen eh erst 15 Minuten später zum Frühstück, weil wir mit den Taxis fahren oder hätten länger Zeit für selbiges. Die Kellnerin knallt mir ein Omelette hin und einer Frau […]

Continue reading »
20170813-D81_2189-Bearbeitet-3-Bearbeitet-1024x683.jpg

Tschernobyl Tag 04

Tschernobyl wir kommen… Aufstehen, Sachen schnappen und raus zum Auto – wir gingen dann noch die Gössergirls holen und fuhren los Richtung Prypjat. Nach einer halben Stunde stoppten wir bei einer Tanke und kauften Frühstück, […]

Continue reading »
20170813-D81_2071_HDR-Bearbeitet-2-Bearbeitet-1024x679.jpg

Tschernobyl Tag 03

Abflug nach Kiew Frühstück… eklatant zu wenig und zu einfach für den Hotelpreis. Ibis normal nicht Ibis Budget… unhöfliches Personal… ich steh beim Waffeleisen, denk mir wie geht das und sehe, dass ein Teigportionierer oben […]

Continue reading »